FOJEE

Förderverein Jugendarbeit der Evangelischen Kirchgemeinde Erlen

Jugendarbeit ist Beziehungsarbeit!

Wir möchten den Weg zum Glauben und zu Jesus Christus ebnen und stärken. Dazu gehört auch die Aufbauarbeit. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, um die Jugendlichen zu erreichen.

Die Kirche Erlen geht einen mutigen Weg mit dem Projekt "FOJEE".

  • Am 28. März 2011 stimmt die Kirchgemeindeversammlung einem vierjährigen Projekt zu.
  • Am 1. August 2011 tritt unsere Musikdiakonin die Stelle an.
  • Die 60%-Stelle ist in drei Aufgabenbereiche unterteilt:
    * 20% Religionsunterricht in der 1. - 3. Klasse
    * 20% Musikbegleitung in den Gottesdiensten
    * 20% Jugendarbeit
  • Am 24. März 2015 stimmt die Kirchgemeindeversammlung der definitiven Einrichtung der Stelle 'Musikdiakonin' zu.

Was ist der Förderverein "FOJEE"

  • FOJEE ist allein dazu da, um Spenden für die Jugendarbeit zu sammeln.
  • FOJEE wirbt keine Mitglieder, sondern Gönner.
  • FOJEE behandelt alle Spenden vertraulich.
  • FOJEE verwendet die Spenden zweckgebunden für die 20-Stellenprozent der Jugendarbeit.
  • FOJEE ist Steuerbefreit, damit können die Spenden in der Steuererklärung abgesetzt werden.

Spenden zugunsten FOJEE

Die 20% Jugendarbeits-Stelle kann nur durch Spendengelder ermöglicht werden.

  • Durch Ihre Spende helfen Sie, die gesetzten Ziele zu erreichen.
  • Die Spenden sind zweckgebunden an den Förderverein FOJEE und werden vertraulich behandelt.
  • Der Verein ist Steuerbefreit, damit können die Spenden in der Steuererklärung abgesetzt werden.

Indem Sie den Talon vom Flyer (Download unten) ausfüllen und an den Kassier des Förderverein senden, können Sie das Projekt unterstützen.
Selbstverständlich können Sie auch Einzelspenden direkt auf das Konto des Fördervereins überweisen.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Konto bei der Thurgauer Kantonalbank lautend auf
Evang. Kirchgemeinde Erlen
Förderverein FOJEE
8586 Erlen
IBAN CH86 0078 4114 4312 6720 3

FOJEE-Flyer als PDF

Ihre Kontaktpersonen

Sarah Glättli,

Please publish modules in offcanvas position.